Schottland erleben mit Susanne Klimt
News
Hurra! Ich begrüße Euch recht herzlich auf meinen Schottlandseiten! Nun endlich gibt es auch einen Link zu meinem neuen Onlineshop "Scotland my love"! Ich wünsche Euch recht viel Vergnügen beim lesen meiner Website! Herzlichst Eure Susanne Klimt

Frühstück

Frühstück

Full Scottish breakfast

Full Scottish breakfast

Was isst denn der Schotte zum Frühstück? Nun ja, da gäbe es zum einen das klassische “Scottish Breakfast”.

Nichts für Kalorienbewusste, denn zu diesem Klassiker gehören Spiegeleier, Speck, Baked Beans, saftige Bratwürste, Toast, Butter und der allseits beliebte Black Pudding- gebratene Blutwurst! Manchmal kommt noch etwas Haggis dazu!

Heart shape of oatmeal

Haferflocken

Dieses Frühstück gibt Kraft für einen anstrengenden Tag und man spürt garantiert auch keinen Hunger bis zum Abend!

Wer es lieber etwas einfacher angehen mag und mehr für das Süße am Morgen schwärmt, der kocht sich einen leckeren Porridge!

Wie schon erwähnt werden in Schottland nicht unbedingt die Kalorien gezählt, was allerdings auch Sinn macht, denn der harte Arbeitsalltag auf rauer See oder in den kühleren Highlands verbaucht auch so manche Kalorie!

Time For Porridge Concept

Time For Porridge

Möchten Sie einmal ausprobieren, wie ein Porridge schmeckt? Dann gibt es hier das klassische Rezept!

Für eine Portion benötigen folgende Zutaten:

4-5 Esslöffel Haferflocken

220 ml Wasser oder 220 ml Milch

1 Prise Salz

Bringen Sie das Wasser, bzw. die Milch, zum Kochen. Dann die Haferflocken und die Prise Salz einstreuen und nicht mehr weiter kochen lassen!

Für etwa 10 Minuten quellen lassen und immer wieder umrühren.Langsam bildet sich dann ein dicker Haferbrei.

Nun dürfen Sie nach Herzenslust ihr Porridge verfeinern!

Ganz klassisch mit Honig, oder etwas Ahornsirup. Wer mag kann auch frische Früchte hinzu geben!